Sie sind hier:   Songs & Texte > Der zweite Block > 1982 bis Mrz 1983 > Briefträgers Hand (#104)

Songtexte und Gedichte von T. Paul Fischer

Briefträgers Hand
Text Sept. 1982/Dez. 2021 & Musik © Sept. 1982: T.Paul Fischer = SicPaul

Briefträgers Hand erwacht in größter Frühe,
Bt.H. hebt noch schläfrig Kaffeebrühe,
Bt.H. hält den Lenker, die Zigarrette,
Bt.H., die noch gern geschlafen hätte,
Bt.H. beginnt um sechs Uhr zu rotieren,
Bt.H. wirbelt fleißig beim Sortieren,
Bt.H. sortiert täglich große Mengen,
Bt.H. sortiert Post in drei, vier Gängen.

Jeden Tag aufs Neue dann, der Kampf gegen die Uhr,
Routiniert der erste Teil, und dann geht's 'raus auf Tour.

Bt.H. hält den Brief und hält die Zeitschrift, TPF 1981
Bt.H. zählt das Geld, notiert mit Bleistift,
Bt.H. hebt aufs Fahrrad große Lasten,
Bt.H. steuert diese zum Briefkasten,
Bt.H. fährt auf guten, schlechten Wegen,
Bt.H. ob Sonne, Schnee, ob Regen,
Bt.H. wird von Hunden manchmal gebissen,
Bt.H. wird doch weiter liefern müssen.

Jeden Tag aufs Neue dann, und meist die gleiche Tour,
Emotional empfangen oft, und doch der Bote nur.

Bt.H., manche fürchten das Erscheinen,
Bt.H., auch Anlass mal zum Weinen,
Bt.H. übergibt amtliche Schreiben,
Bt.H. würd' dann gerne mal fernbleiben!
Bt.H. beendet auch so manches Warten,
Bt.H. bringt Grüße auf bunten Karten,
Bt.H. verbindet durch Zustell'n der Schriebe,
Bt.H. freut sich als Botschafter der Liebe.

Jeden Tag aufs Neue dann, und meist auf gleicher Tour,
Freud' und Leid in kurzer Zeit, und doch als Bote nur.


Änderungen
Strophe 1, Zeile 4 lautete in der ersten Fassung: "öffnet die Tür zur Wirkensstätte",
ebenso Zeile 6: "fängt an mit dem Sortieren" und
Strophe 2, Zeile 2: "hält das Geld und hält den Bleistift".
Strophe 3: Zeilen 3 & 4 sind neu.
Der alte Refrain lautete " Tag ein Tag aus geht es aufs Fahrrad und schon beginnt die Tour, / Mal Freud' mal Leid' wird dann verteilt, doch das als Bote nur." Die Variationen der ersten Refrains sind neu.

Hörprobe

.
TPF 1982
v017m, Spielzeit 4:25
Auf die im Dezember 2021 schludrig eingespielte Pilotspur beklampfter Stimme folgten die akurateren Einzelaufnahmen von Gesang und Gitarre. Die zweite, raffiniertere "Gitarre" ist keine, sondern ein Experiment mit selbst programmierten Arpeggien in einer Software. Zuletzt kam das Mellotron hinzu.


Akkorde

ca. 70 BPM

Strophen:
||:a, C, G, a - a, C, E, G:||

Refrain:
C, D, C, E - C, D, F, E, a-sus2

Kommentar

Schon in Semesterferien 1981, aber auch 1982 erneut, arbeitete ich in Hamburg-Langenhorn als "Briefträger". Die offizielle Bezeichnung hierfür ist im Übrigen "Postzusteller". Für mich als Nachteule war das besonders hart, denn vor dem Dienstbeginn um halb sechs in der Frühe musste ich erst noch ca. 5 km zum Postamt radeln, und ich klopfte natürlich auch dieses Thema verbal auf Song-tauglichkeit ab. Bereits zwei Wochen vorher hatte ich die Musik komponiert und hörte dann den Song "Grandma's Hands" von Bill Withers. Vom Grund­konzept geklaut, sagen wir besser: sehr stark inspiriert, ergab sich daraus der Fokus auf die Hand des Brief­trägers als Pars-pro-toto, was laufend wiederholt prima zur Musik passte.
Der Text ist damals nie ganz zuende gereimt worden, so fehlten der dritten Strophe die Zeilen drei und vier und der Refrain-Text passte von der Sil­ben­anzahl nicht ganz auf die Musik. Mit improvisiertem Lückengefülle spielte ich Briefträgers Hand einige Male erfolgreich auf der Straße, so dass es mir aus heutiger Sicht unverständlich ist, warum ich den Text nicht schon lange vor Dezember 2021 vollendet habe.

©2015-2022, SicPaul alias T.P.Fischer