Sie sind hier:   Songs & Texte > Andere Texte

Songtexte und Gedichte von T. Paul Fischer

Übersicht aller derzeit hörbaren Songs
℗ sortiert nach Veröffentlichung

Klicken auf ▶ startet die Wiedergabe, erneutes Klicken stoppt diese. Am Songende springt die Wiedergabe automatisch zum nächsten Song und stoppt am Listenende.

  1. ℗02/1991 Dein Schopf  ©12/87 Dein Schopf 3:53 [pop]
  2. ℗10/1997 Fröhlich, auf zum Tanze  ©07/1993 Fröhlich, auf zum Tanze 8:19 [house]
  3. ℗11/1997 Sic Salta  ©11/1997 Sic Salta 5:35 [house]
  4. ℗03/2015 Die Snobs  ©06/80 Die Snobs 5:28 [rock]
  5. ℗04/2015 Wendepunkt  ©10/79 Wendepunkt 4:34 [rock]
  6. ℗05/2015 Schenk uns ein Lächeln  ©06/80 Schenk uns ein Lächeln 4:30 [rock]
  7. ℗06/2015 Ich bin ein ...  ©11/78 Ich bin ein ... 4:50 [rock]
  8. ℗07/2015 Von dem, der auszog um Chemie zu studieren  ©12/80 Von dem, der auszog um Chemie zu studieren 4:08 [folk]
  9. ℗08/2015 Manchmal glaube ich, ich bin dein Sklave  ©08/79 Manchmal glaube ich, ich bin dein Sklave 5:49 [balad]
  10. ℗09/2015 Abschied  ©11/77 Abschied 7:11 [rock]
  11. ℗10/2015 Perfekt  ©04/88 Perfekt 2:52 [pop]
  12. ℗10/2015 Tetsche  ©07/86 Tetsche 3:03 [pop]
  13. ℗01/2016 Vater, warum?  ©03/81 Vater, warum? 4:48 [balad]
  14. ℗03/2016 Spielball  ©04/83 Spielball 5:20 [rock]
  15. ℗01/2017 Zu viel Werbung  ©01/2017 Zu viel Werbung 4:51 [pop]
  16. ℗03/2017 Ich will nichts hör'n, ich will nichts wissen  ©12/78 Ich will nichts hör'n, ich will nichts wissen 4:37 [folk]
  17. ℗05/2017 Das Schenken  ©03/84 Das Schenken 5:26 [rock]
  18. ℗07/2017 Wir wollen  ©04/81 Wir wollen 4:57 [rock]
  19. ℗07/2017 Mir graut's  ©08/82 Mir graut's 7:08 [songwriter]
  20. ℗08/2017 Bahnhof  ©??/88 Bahnhof 2:56 [pop]
  21. ℗08/2017 Ueberflüssig  ©07/79 Ueberflüssig 4:12 [folk]
  22. ℗09/2017 Krähwinkel  ©01/79 Krähwinkel 3:56 [folk]
  23. ℗10/2017 Kein Wunder  ©05/81 Kein Wunder 7:59 [songwriter]
  24. ℗05/2018 Sonntag  ©06/80 Sonntag 2:36 [Spoken]
  25. ℗06/2018 Der Kumpan  ©04/83 Der Kumpan 5:05 [songwriter]
  26. ℗10/2018 Die Nadel  ©12/82 Die Nadel 4:43 [folk]
  27. ℗12/2018 Damit ich nix mehr seh'  ©03/2018 Damit ich nix mehr seh' 4:13 [exp]
  28. ℗02/2019 Ich stelle mal fest  ©02/2019 Ich stelle mal fest 4:30 [rock]
  29. ℗03/2019 Strassenmusiker-Blues  ©03/81 Strassenmusiker-Blues 5:36 [songwriter]
  30. ℗05/2019 Neujahr  ©12/79 Neujahr 6:42 [folk]
  31. ℗06/2019 Altersarm (Langeweile)  ©??/81 Altersarm (Langeweile) 4:57 [songwriter]
  32. ℗07/2019 Abend  ©12/79 Abend 7:26 [rock]
  33. ℗10/2019 Lichter-Irrsinn  ©10/2019 Lichter-Irrsinn 4:20 [rock]
  34. ℗11/2019 Pillenmuffel  ©11/2014 Pillenmuffel 4:56 [rock]
  35. ℗02/2020 Katerstimmung  ©05/78 Katerstimmung 3:50 [folk]
  36. ℗02/2020 Die Zeit wird es sagen  ©06/78 Die Zeit wird es sagen 4:56 [songwriter]
  37. ℗02/2020 Zeit  ©07/78 Zeit 3:42 [songwriter]
  38. ℗03/2020 Tragödie der Gegenwart  ©11/77 Tragödie der Gegenwart 3:56 [songwriter]
  39. ℗05/2020 Paranoia  ©03/79 Paranoia 5:18 [songwriter]
  40. ℗05/2020 Stille kann härter sein  ©05/79 Stille kann härter sein 4:45 [balad]
  41. ℗06/2020 Sie zeigen mit dem Finger...  ©02/78 Sie zeigen mit dem Finger... 9:07 [rock]
  42. ℗09/2020 Selbstportrait  ©03/1990 Selbstportrait 2:55 [rock]
  43. ℗09/2020 Karussell  ©08/83 Karussell 3:29 [songwriter]
  44. ℗10/2020 Miet-Wucher  ©10/2020 Miet-Wucher 5:27 [rock]
  45. ℗10/2020 So dumm  ©09/83 So dumm 5:22 [rock]
  46. ℗11/2020 Rasierpinsels Lebensabend  ©12/83 Rasierpinsels Lebensabend 2:17 [rock]
  47. ℗02/2021 Das Plural-i  ©02/2021 Das Plural-i 4:27 [rock]
  48. ℗04/2021 Die Lücke  ©04/2021 Die Lücke 3:28 [rock]
  49. ℗05/2021 NDR-Erhaltungslied  ©11/79 NDR-Erhaltungslied 2:53 [rock]
  50. ℗06/2021 Wie oft, wie oft  ©05/2021 Wie oft, wie oft 4:45 [rock]
  51. ℗06,/2021 Lange nicht geregnet  ©06/2021 Lange nicht geregnet 4:19 [songwriter]
  52. ℗06./2021 Ich weiß nun nicht mehr weiter  ©01/80 Ich weiß nun nicht mehr weiter 3:15 [songwriter]
  53. ℗09/2021 Ich warte viel zu lang  ©09/2021 Ich warte viel zu lang 4:01 [songwriter]
  54. ℗10/2021 Behördensucht  ©02/79 Behördensucht 6:01 [songwriter]
  55. ℗10/2021 Det will ick nich wissen  ©10/2021 Det will ick nich wissen 2:54 [songwriter]
  56. ℗11/2021 Katholisch oder Bhagwan  ©02/81 Katholisch oder Bhagwan 6:25 [rock]
  57. ℗12/2021 Briefträgers Hand  ©09/82 Briefträgers Hand 4:25 [songwriter]
  58. ℗01/2022 Herbst  ©03/77 Herbst 4:09 [songwriter]
  59. ℗06/2022 Drum leb ich schon jetzt  ©09/80 Drum leb ich schon jetzt 6:56 [songwriter]
  60. ℗06/2022 Ich bin das Haar in deiner Suppe  ©12/80 Ich bin das Haar in deiner Suppe 3:57 [songwriter]
  61. ℗06/2022 Es geht um Zukunft  ©11/2017 Es geht um Zukunft 4:47 [pop]
  62. ℗07/2022 Es ist der Zucker  ©07/2022 Es ist der Zucker 5:16 [rock]
  63. ℗07/2022 Es piept wohl  ©07/2022 Es piept wohl 3:57 [songwriter]
  64. ℗07/2022 Ohne Kompass  ©04/2022 Ohne Kompass 4:06 [rock]
  65. ℗10/2022 Macht nichts mehr aus  ©10/83 Macht nichts mehr aus 4:41 [rock]
  66. ℗11/2022 Ich brauche jemanden  ©02/81 Ich brauche jemanden 11:19 [rock]
  67. ℗11/2022 Was bin ich wert?  ©11/80 Was bin ich wert? 4:09 [folk]

Hören der Liste beim Weiterlesen

Wer die Liste bei den Songnamen anklickt, wird auf die jeweilige Songseite umgeleitet, so dass die Wiedergabe der Liste stoppt. Wer die Liste zuende hören will und dabei die anderen Seiten lesen möchte, sollte die Liste in einem neuen Fenster öffen, und die Wiedergabe im Hintergrund laufen lassen.

Es gibt die Liste aller momentan fertiggestellten Songs mit unterschiedlicher Sortierung:
℗ nach Veröffentlichung,
© nach Textdichtung,
✇✇ Aufnahmedatum,
♫ nach Kompositionszeit,
[AZ] alphabetisch,

Hinweis

Wenn der Player hier von der Liste gestartet ist, sollte man vermeiden, in anderen Fenstern weitere Songs abzuspielen, das hätte Soundbrei zur Folge ....

Neues


Das Jahr 2022 klingt aus mit der Präsentation der im Juni begonnenen Aufnahme eines meiner beliebtesten Songs " Was bin ich wert?" und eines meiner längsten Songs "Ich brauche jemanden", die ich beide Anfang der 80er Jahre schrieb. Ende Juli schon der komplett neue Song "Es piept wohl". Und auch endlich online die etwas aufbereitete 2010er "Halb-Live-Version" von "Es macht ja nichts mehr aus".

Im Juli 2022 zwei neue Texte, die ich auf fortgeschrittene, ältere Musikideen schrieb: "Ohne Kompass" und "Es ist der Zucker".
Das Jahr 2022 startete mit Vollendung meines allerersten Frühwerks "Herbst". Ebenso vollendete ich im Juni die 2017er Idee "Es geht um Zukunft". Geschrieben 1980 und nun auch hörbar "Drum leb ich schon jetzt". und mein Liebeslied "Ich bin das Haar in der Suppe".

Das Jahr 2021 lief aus mit der Vollendung des 1982 fast fertigen Songs "Briefträgers Hand", der 2017er Vertonung des 1981er Gedichtes "Katholisch oder Bhagwan" und der Neu-Komposition "Det will ick nich wissen".

Der Sommer 21 endet mit einer lange fälligen Version von "Behördensucht", der Feststellung von 1980 "Ich weiß nun nicht mehr weiter" und der Neukomposition "Ich warte viel zu lang".

Zum Sommeranfang 2021 die Feststellung "Lange nicht geregnet", mein Aufschrei nach einem Festplatten-Crash mit Datenverlust "Wie oft, wie oft" und "Die Lücke", alles Neukompositionen, sowie das nicht mehr aktuelle "NDR-Erhaltungslied".

Im Februar 2021 neu mein Beitrag zum Gender-Sternchen: "Das Plural-i".
Statt Karnevalstart 2020 noch ein kleines November-Bonbon: "Rasierpinsels Lebensabend".

Zum Herbstanfang 2020 präsentiere ich das brandneue Stück "Miet-Wucher", das frisch vertonte Gedicht "Karussell" von 1983, mein 1990 gedichtetes "Selbstportrait" und den 1983 geschrie­benen Song "So Dumm".


Der Sommer 2020 brachte ein fast verschollenes, nun endlich vollendetes Rock-Frühwerk von 1978 "Sie zeigen mit dem Finger...", die 1979er Ballade "Stille kann härter sein" und auch von 1979 "Paranoia". Schon im März lud ich die noch ungelenke "Tragödie der Gegenwart" von 1977 hoch, mein frühester Song mit deutschen Textzeilen aus meiner Feder.


Im Februar 2020 veröffentlichte ich drei zwischen Mai und Juli 1978 geschriebenen Songs. Beginnend mit dem Titel "Katerstimmung", der prima zur Karnevalszeit passt, und "Zeit" am Ende dieser Phase, in deren Zentrum "Die Zeit wird es sagen" entstand, der beliebteste Song aus meiner Frühphase.


Ende 2019 hörbar das 2014er "Verloren für die Pharma-Industrie (Pillenmuffel)" und passend zur Laternenzeit 2019 neu geschrieben: "Lichter-Irrsinn".

Vom Sommer 2019 sind die Vertonungen der 1979er Texte "Neujahr" und "Abend" (hier sogar 2 Versionen) und die Mutation des 1980er Gedichtes "Langeweile", das nun zu "Altersarm" wurde.

Frühjahr 2019 kamen der 1981 komponierte "Straßen­musiker-­Blues", sowie die 2018er Neukomposition "Damit ich nichts mehr seh" und der 2019 getextete Song "Ich stelle mal fest" hinzu.

Ende 2018 kamen "Die Nadel" sowie Gesamtlisten aller bislang hörbaren Songs (!geht noch nicht in der Händi-Version meiner Seite!) in unterschiedlicher Sortierung hinzu, die in einem Rutsch abgespielt werden können.

Der Spätfrühling 2018 lieferte:
Kein Wunder" von 1981,
Der Kumpan von 1983, das gesprochene Gedicht
Sonntag" von 1980 und die Rekonstruktion von
Das Schenken, gedichtet 1984.

Zuvor brachte die zweite Hälfte 2017 folgende Veröffentlichungen:
Überflüssig. von 1979,
Krähwinkel von 1979,
Bahnhof vom Herbst 1988,
Wir wollen von 1981, und die noch sehr "wackelige" Idee des 1982 getexteten Songs Mir graut`s.

Letzte Änderung der News: 05.12.2022
Letzte Änderung am Gesamtinhalt: 05.12.2022
(in Datei "__songlist.php")

©2015-2022, SicPaul alias T.P.Fischer