Sie sind hier:   Songs & Texte > Nach der Straßenmusikerzeit > nach 2000 > Damit ich nix mehr seh' (#90)

Songtexte und Gedichte von T. Paul Fischer

Damit ich nichts mehr seh'
Text & Musik ©Maerz 2018: T.Paul Fischer = sicpaul

Stell dich vor mich, damit ich nichts mehr seh',
Raub' mir den Verstand, denn Denken tut mir weh!
Mach' mich ganz kirre, sonst ertrag ich's kaum,
Betör' mir die Sinne, entführ' mich in 'nen Traum,
Führ' mich in 'nen Traum.

TPF spielt DIY Synth 2017Ganz langsam fängt es an,
Dass man sich aufregen kann,
Wenn mit medialer Macht
Dummheit die Runde macht,
Aufmerksamkeit entfacht.
Wenn in den asozialen Netzen
Dreiste Hassprediger hetzen
Und ein wild geword'ner Mob Anstand vergisst.

Anstatt Haltung zu wagen
Wird sich verbal geschlagen.
So schreit die ganze Welt,
Blinde Wut wird rausgebellt,
Mit Halbwahrheit gestählt.
Es dreht der mediale Streit
Sich im Kern doch nur um Neid,
Da sich ein jeder selbst so gern der Nächste ist.

Stell dich vor mich, damit ich nichts mehr seh',
Blockier' meine Sicht, was ich sonst seh', tut mir weh.
Lenk' mich (ganz toll) ab, nimm zum Denken mir die Ruh',
Betäub' mich mit Drogen, nebel' mich ganz zu!
Nebel' mich ganz zu, dann hab ich meine Ruh'!

Wenn 260 Zeichen
Für die Weltpolitik reichen,
Die mit viel Brutalität
Und mit Lügen übersät
Vertragskonsens verrät,
Dann ist es schon fast zu spät,
Dass sich hier noch etwas dreht,
Denn Vernunft ist das, was zuerst baden geht....

Stell dich vor mich, blockier' mir meine Sicht,
Betäube meine Sinne, ich ertrag das nicht!
Zerr' mich aus dem Irrsinn, der da vor sich geht,
Lass mich nichts merken von so 'ner Realität,
Die aus den Fugen gerät!


Änderungen

Hörprobe



Die im März 2018 als Klangtest meines Selbstbau-Modular-Synthesi­zers zusammengestöpselte Klang­skulptur habe ich glücklicherweise gleich so aufgenommen, dass ich dabei auch einzelne Modulblöcke stummschaltete, um so ein nachträgliches Arrangieren zu ermöglichen. Nach dem Texten sang ich grob zum "Basslauf" und arrangierte dann die Synthesizer-Phrasen neu. Nach der Aufnahme des Klatschens programmierte ich das Schlagwerk und sang alles neu.
Leider hat sich bei der Aufnahme ein Sirren vom Schaltnetzteil des Rechners eingeschlichen, das ich nicht eleminieren kann, und ein Reproduzieren des Patches fräße zu viel Zeit. So bleibt es erst mal bei dieser Rohfassung.

TPF spielt DIY Synth 2016

Kommentar

Im März 2018 wollte ich wissen, wie meine selbst­gebastelten Synthesizer­module über große Lautsprecher klingen, die ich sonst immer nur mit kleinem Kopfhörer oder Winz-Böxchen höre. Hierfür verstöpselte mit ca. 70 Kabeln diverse Sequenzer, Oszilltoren, Filter usw, und schraubte an den Knöpfen, bis zufällig ein komplexes Thema entstand, das ich aufnahm.
Zu diesem Synthesizer-Fundament fielen mir auch gleich die Gesangs­linien ein. Ein paar Tage später kam die Textidee, deren Inspirations­quelle nicht schwer zu erraten ist: ein paar Besuche auf Webseiten und der egomane Twitter­könig aus Übersee.

Akkorde

81 BPM

Refrain und Strophen1:
||:g - ES - B - g:||

©2015-2019, sicpaul alias T.P.Fischer