Songs und Texte von T.Paul Fischer

Der Kumpan
Text & Musik ©April 1983: T.Paul Fischer = sicpaul

Noch hüllt ein Lachen dein   Gesicht in Frohsinn ein,
Unbeschwert verstreicht die Zeit,
Und noch scheint solcherart   die Sonne in dir zart,
Dass die Hoffnung gut gedeiht.

Noch gibt die Heiterkeit   deiner Person Geleit,
Die Gedanken sind exakt,
Noch schwingt bei jedem Schritt   Enthusiasmus mit
Und dein Herz schlägt munter Takt. TPF_1983_vorBroederJoergensen

Doch plötzlich stolpert dein Hirn über ein Wort,
In Gedanken verdrängst du es sofort -
Doch das meinst du bloß -
Dann konzentrierst du dich darauf wie verrückt,
Zu ignorieren, was dich so bedrückt....
Völlig hoffnungslos!

Denn dein Hirn hat parat   so manchen Stolperdraht,
Und den siehst du meistens nicht,
So schlägt ein Schlüsselwort   immer mehr Wurzeln dort,
Bis dein Widerstand zerbricht.

Und du versinkst dabei   im Land der Grübelei
Und dein Herz wird langsam schwer,
Nach einer kurzen Zeit   macht Frustration sich breit
Und die Hoffnung lebt nicht mehr.

Dann erfriert das Lachen auf deinem Gesicht
Und Depressionen trüben dir die Sicht,
Du fragst, wer das getan,
Und du siehst, spätestens wenn du traurig bist,
Wer für den Zustand verantwortlich ist:
Es ist dein treu' Kumpan!

Und du fragst ganz geknickt,   wer hat den bloß geschickt?
Warum gibt der keine Ruh?
Der Stimmungstod kam an   als dein treu' Kumpan
Jetzt lacht der, und nicht mehr du.
Der Stimmungstod war hier   und nahm Besitz von dir,
Jetzt lacht der, und nicht mehr du ...!


Änderungen

Änderungen:
Im sechsten Block hieß es zuerst Depressionen trüben deine Sicht, jetzt "... dir die Sicht", was besser zu singen ist. Am Ende wurde die Zeile Der Stimmungstod kam an, als dein treu Kumpan hinzugefügt, um den Zusammenhang besser darzustellen.

Hier im Songbuch
<< Song >>    

TPF-Home
Songs & Gedichte

©2015-2019 T.Paul Fischer