Songs und Texte von T.Paul Fischer

Spielball
Text & Musik ©April 1983/Oktober 2015: T.Paul Fischer = sicpaul

Ein Ball ist einerseits ganz individuell,
So mancher hängt sein Herz an ein speziell' Modell,
Doch dann ist's nur der Zweck, der den Ball bestimmt,
Man wechselt diesen aus, wenn die Performance nicht mehr stimmt.

Der Ball wird, ist er neu, als erstes 'mal beschaut,
Danach umfasst man ihn, macht sich mit ihm vertraut.
Zum Beispiel spürt man erst die Eigenschaften auf,
Wie sich der Ball verhält, lernt man im Zeitverlauf.

TPF_1979_HuepfballWie man mit dem Ball hantiert, das wird danach studiert,
Erst wird nur leicht probiert, schon bald komplex hantiert.
Je schwieriger es wird, zu spielen mit dem Ball,
Je größer wird der Reiz und später der Beifall.

So ist das mit dem Ball: die Gesellschaft, die spielt Spiele,
Zur Selbstbestätigung benutzen den Ball viele.

Auch du bist nur ein Ball: die Gesellschaft, die spielt Spiele,
Zur Selbstbestätigung benutzen auch dich viele.

Auch du bist wie ein Ball ganz individuell,
Doch dadurch auch gerne mal ganz plötzlich zu speziell.
Wie du dich so verhältst, hat die Gesellschaft gut gelernt,
Wenn du nicht recht mitspielst, wirst du vom Spiel entfernt.

Du bist nur ein Spielball. Die Gesellschaft, die will spielen.
Ob du's merkst oder auch nicht, benutzt wirst du von vielen.

Du bist nur ein Spielball. Die Gesellschaft, die will spielen.
Ob du's willst oder auch nicht, geführt wirst du von vielen.


Änderungen

Im Original begann der Text mit "Der Ball" und endete in der ersten Strophe etwas ungeschickt "Doch auf der and'ren Seite bestimmt der Zweck den Ball, So wird er ausgetauscht, stört er in einem Fall.".
Die Dritte Strophe startete
"Wie man damit hantiert, das wird danach studiert / Beginnen wird man leicht, dann wird es kompliziert," Die letzte Strophe und der letzte Refrain sind neu.

Hier im Songbuch
<< Song >>    

TPF-Home
Songs & Gedichte

©2015-2019 T.Paul Fischer