Songs und Texte von T.Paul Fischer

Perfekt
Text & Musik ©April 1988: T.Paul Fischer = sicpaul

Sie kommt nach Hause, schließt die Tür,
Erst jetzt lässt sie sich gehen,
Vorher hieß es: "Sei attraktiv,
Keine Schwächen eingestehen!"

Perfekt, sie möchte perfekt sein,
Sie möchte perfekt sein, doch das ist sie nicht,
Perfektion ist ein hohes Ziel
Und sie opfert dafür viel. Ja...

TPF 1988 mit SaxophonWas sie noch nicht kennt, das lernt sie,
Ohne Wissen fühlt sie sich nackt (wie peinlich),
Anforderungen will sie genügen,
Sie ist sich schuldig, dass sie das packt.

So ist sie nie zufrieden,
Ruhepausen gibt es nicht.
Sie rennt und stellt sich selbst ein Bein,
So lang, bis sie zusammenbricht.

Perfekt, sie möchte perfekt sein,
Sie will perfekt sein, doch das ist sie nicht,
Perfektion ist ihr hohes Ziel
Und sie opfert dafür viel.

Sie will nach so viel streben,
Erreichtes scheint so klein,
Sie möcht' so gerne Prinzen sehn,
Auf Gaukler fällt sie rein.

Der Herz, der Kopf, der Körper, der Geist,
Die harmonieren schecht, so schlecht,
Sie würd' so gerne Nähe spür'n,
Doch keiner ist ihr recht.

Perfekt, so sollte alles sein,
das wäre perfekt, das wäre gut.
Doch Perfektion ist ein hohes Ziel
Und sie opfert viel zu viel...


Änderungen

Keine Änderungen

Hier im Songbuch
<< Song >>    

TPF-Home
Songs & Gedichte

©2015-2019 T.Paul Fischer